Bürger/innen-Räte

Bürger/innen-Beteiligung durch Zufallsauswahl

Die Bürger/innen-Räte sind eine einfache und rasche Möglichkeit, die Bedürfnisse und Anliegen der Bevölkerung kennenzulernen und sichtbar zu machen. Durch Zufallswahl werden Teilnehmer/innen ausgewählt und zum Rat eingeladen. Gemeinsam diskutieren die Teilnehmer/innen ihre Meinungen und Sichtweisen zu ihrer Gemeinde.

 

Was ist es?

  • Eine kleine, repräsentative Gruppe macht Bedürfnisse von Bürger/inne/n sichtbar. Zukünftigen Entwicklungen der Gemeinde oder der Region stehen dabei im Fokus.
  • Sie erarbeitet Empfehlungen für die Verantwortungsträger/innen
  • Stimmungsbild und Meinungen werden erfasst

 

Nutzen

  • liefert einmalige Impulse
  • klärt Prioritäten der Anliegen
  • macht bisher unbekannte Bedürfnisse sichtbar
  • Themen die beschäftigen werden früher wahrgenommen
  • zeitsparende Form der Beteiligung

 

Bild: © Doctor Kan, Fotolia.com


Möchten Sie mehr über dieses Angebot erfahren, kontaktieren Sie:

Leitung Gemeinden & Regionen, Prozessbegleitung & Trainings
T: +43 (0)7582 82123-68
F: +43 (0)7582 82123-28
zebischsymbolspes.copunktat

Trainer/innen


Zurück zur Übersicht