Männer als Vorbild

Vorbild sein bedeutet Verantwortung.

Dies gilt es, den Trainern, Gruppenleitern etc. im Umgang mit Kindern und Jugendlichen bewusst zu machen

Das Bedürfnis nach männlichen Vorbildern ist groß. Das Vortragsangebot zeigt Männern auf, wie sie ihre Vorbildrolle im Umgang mit Kindern und Jugendlichen optimal wahrnehmen. Die wichtige Arbeit der Gruppenleiter, Nachwuchstrainer und Ausbildner wird ins Zentrum gerückt. Erfahrene Referenten reden Klartext oder geben Einblick in die Rolle als Peitschenknaller oder Ersatzvater. Kostenloses Vortragsangebot im Rahmen von Ausbildungskursen des Roten Kreuzes und anderen ehrenamtlichen Institutionen.

Junge Menschen brauchen für die Entwicklung ihrer Identität auch männliche Bezugspersonen.
Wir bieten Vorträge für Trainer, Betreuer oder Gruppenleiter in den folgenden Bereichen:

  • Sport & Kultur
  • Jugendarbeit in Pfarren und Gemeinden
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Rotes Kreuz
  • Jugendzentren und andere Institutionen


Vorträge und Referenten

Wolfgang Schöngruber

  • Außen hart und innen weich? Ich als Vorbild und meine Rolle als Trainer, Kumpel,..
    Rundreise durchs Vaterland der Gefühle, die bei Männern in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auftauchen. Aufgezeigt wird, wie "Mann" dabei einen guten Lauf hat.
  • No Risk - No Fun
    Bei diesem Vortrag geht es um die Feierkultur und das Risikoverhalten im Verein


Michael Kronlachner

  • Männer reden Klartext! So wirken Worte - so kommen sie auch an.
    Der schweigsame Held war gestern. Auch in der Nachwuchsarbeit geht es darum, dass Männer mit einer Sprache voll Klarheit, Wertschätzung und Respekt Beziehungen gestalten und den Ton angeben.


Franz Aigenbauer

  • Der Übungsleiter: Peitschenknaller, Vorbild oder Ersatzvater?
    Das Rollenverständnis für Männer hat sich verändert. Wie hat eine männliche Leitfigur als Übungsleiter oder Trainer zu sein? Welche Probleme ergeben sich daraus und was wird erwartet? Darauf gibt es Antworten!
  • Männer in der Zwickmühle
    Die Herausforderung für Männer ist gestiegen. Arbeits- und Zeitdruck nehmen zu und viele Rollen werden zugeschrieben. Wie grenzt MANN sich ab und sorgt für klare Linien? Dazu gibt es Ideen.


Dauer & Kosten

Dauer eines Vortrages

1-2 Stunden

Referentenkosten

€ 0,00 für Vereine & Verbände
Gefördert wird das Angebot vom Land OÖ/Familienreferat.

€ 350,00 für sonstige interessierte Institutionen & Gemeinden


Eine Initiative des Familienreferates des Landes Oberösterreich.
Umsetztung durch die SPES Familien-Akademie  

Download Broschüre

 

Bild: © Christopher Futcher, Istockphoto.com


Möchten Sie mehr über dieses Angebot erfahren, kontaktieren Sie:

Projektmanagerin & Trainerin
T: +43 (0)7582 82123-70
F: +43 (0)7582 82123-49
appeltsymbolspes.copunktat

Trainer/innen


Zurück zur Übersicht