Wiedereinsteiger/innen

Frau sitzt mit Baby beim Laptop
© Monkey Business, Fotolia.com

Sie möchten nach der Kinderbetreuungszeit wieder ins Berufsleben einsteigen?

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Wir helfen Ihnen eine Arbeitsstelle samt passender Aus- oder Weiterbildung zu finden - für einen reibungslosen (Wieder-)Einstieg in Ihren Wunschberuf.

Zudem versuchen wir die Arbeits- und Ausbildungszeiten so zu legen, dass beide so gut wie möglich mit Ihren Kinderbetreuungspflichten zu vereinen sind.

 

Ihre Vorteile

  • Praxis beim künftigen Arbeitgeber. Wir unterstützen Sie bei der Suche.
  • Theoretische Ausbildung soweit möglich in Kursen (WIFI, BFI usw.).
  • Gesamte Theorie wird als Ausbildungszeit angerechnet.
  • Gesamte Ausbildungszeit wird zu den Pensionsjahren dazugerechnet.
  • Während der Ausbildungszeit voll über das AMS versichert.


Ihre Kosten

Keine, da die Maßnahme im Rahmen der Arbeitsplatznahen Qualifizierung vom AMS/Land OÖ gefördert wird.

Sie erhalten

  • Arbeitslosenschulungsgeld + Qualifizierungszuschuss + Fahrtkosten zum Praktikumsbetrieb
  • Voller Anspruch auf Arbeitslosengeld ab 25 Wochenstunden inkl. Theoriezeit bzw. beim Nachholen eines Lehrabschlusses ab 32 Wochenstunden inkl. Theoriezeit.

 

Voraussetzungen

  • Arbeitslos gemeldet sein
  • Zustimmung des AMS

 

Wir beraten Sie gerne

Wenn Sie daran denken, wieder ins Berufsleben einzusteigen und eine (Zusatz-)Qualifizierung benötigen, dann melden Sie sich einfach bei uns oder kommen Sie zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch vorbei.

Wir erzählen Ihnen gern mehr und gehen auf Ihren ganz speziellen Fall ein.