Fachtagung Elternbildung: Emotionale Kompetenz fördern

Eigene Veranstaltung

Fr. 14.09.2018

von 9.00 bis 14.00 Uhr in der SPES Familien-Akademie

 

Kinder sind täglich neuen Eindrücken und Emotionen ausgesetzt, denen sie oft unvorbereitet gegenüberstehen.

Umso wichtiger ist es für Eltern und PädagogInnen zu verstehen, wie die emotionale Entwicklung im frühen Kindesalter verläuft und wie wir die Kleinsten bei der Förderung ihrer emotionalen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützen können. Die Ansätze der positiven Psychologie beschreiben unter anderem, dass Erfolg, Glück und Gesundheit von einem bewussten Umgang mit Gefühlen abhängen und eine hohe emotionale Kompetenz auch ein stabiles Selbstwertgefühl wie auch Problemlösungsstrategien mit sich bringt.

Die Fachtagung Elternbildung 2018 hat Glücksforschung & die positive Psychologie zum Schwerpunkt gemacht. Mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten wird versucht, Eltern und PädagogInnen in ihrer Erziehungsverantwortung zu begleiten. Auch um sie darin zu bestärken, die Bedürfnisse der Kinder richtig zu erkennen, damit sie glücklich in die Zukunft blicken können.


Programm

09.00 Uhr Eintreffen

09.30 Uhr Eröffnung durch Mag. Franz Schützeneder
Leiter des Familienreferates OÖ

09.45 Uhr Hauptreferat anschließend Diskussionsrunde
Mag.a Heide-Marie Smolka zu "Die Machbarkeit des Glücksichseins" – Die Anwendung der positiven Psychologie für die Elternbildung

11.00 Uhr Pause und Austausch

11.30 Uhr Beginn Workshops [Vertiefende Infos zu den Workshops]

  • WS 1
    Mag.a Heide-Marie Smolka

    Noch mehr Glück. Praktische Anwendung für den Alltag.
  • WS 2
    Brigitte Einicher

    Raus aus dem Perfektionismus! -  Burnout-Prophylaxe für Eltern
  • WS 3
    Kerstin Bamminger

    Positive Sprache … oder: Die heimliche Kraft kleiner Worte und wie wir sie gut im Alltag mit Kindern nutzen.
  • WS 4
    Uly Paya

    Philosophieren mit Kindern - Was und wie will ich leben?
  • WS 5
    DI Peter Jungmeier

    Mehrwert durch Kooperation generieren!


13.30 Uhr Zusammenführen der Ergebnisse aus den Workshops, Resümee


14.00 Uhr Ende der Fachtagung


Hauptreferat

Mag.a Heide-Marie Smolka

 

Mag.a Heide-Maria Smolka ist Psychologin und Inhaberin der Firma Glückstraining.

 

Als Glücksexpertin ist sie einerseits in der Erwachsenenbildung als Trainerin und Vortragende tätig, hat sich aber auch als Autorin mehrerer Sach- und Schulbücher einen Namen gemacht. Fernsehen und Rundfunk laden sie gerne als Expertin zu Interviews ein. Ihr gelingt es, die Ergebnisse der Glücks- und Gehirnforschung sehr anschaulich und alltagstauglich in die Anwendung zu bringen.

 

 

Organisatorisches

Moderation

Mag.a Elisabeth Kumpl-Frommel


Tagungsbeitrag

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos.


Wegbeschreibung

Eine genaue Wegbeschreibung finden Sie hier.


Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Ihre verlässliche Anmeldung bis 11. September 2018

--> Wir bitten Sie zu bedenken, dass wir nur über eine begrenzte Teilnehmerzahl verfügen.

 


Kinderbetreuung

Sollten Sie Kinderbetreuung benötigen, bitten wir Sie bis spätestens 11. September 2018 um Ihre Anmeldung mit Namen und Alter des Kindes! Spätere Anmeldungen können wir aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigen. 


Zielgruppe

Alle Interessierten und Verantwortlichen in der Elternbildung/-beratung und Familienbegleitung: Pädagoginnen/Pädagogen, Tagesmütter/-väter, Leiter/innen und Mitarbeiter/innen der Eltern-Kind-Zentren, der Beratungsstellen, der Jugendwohlfahrt, der Gemeinden und Pfarren.


Fortbildung oö. Kinderbetreuungseinrichtungen

„Der Besuch dieser Veranstaltung kann im Sinne des § 11 Abs. 1 und 2 des Oö. Kinderbetreuungs-Dienstgesetzes 2014 für das Arbeitsjahr 2018/2019 auf das Fortbildungskontingent der daran teilnehmenden Pädagog/Inn/en in oö. Kinderbetreuungseinrichtungen angerechnet werden.“


Kooperation

 

Diese Veranstaltung wird durch das OÖ Familienreferat gefördert und findet im Auftrag des OÖ Familienreferates statt.


Zurück zur Übersicht