Fachtagung: Miteinander gestalten

Weltkugel in Händen
Eigene Veranstaltung

Do. 22.03.2018

13.00 - 17.30 Uhr
Anton-Bruckner-Centrum Ansfelden


Was können wir zum interkulturellen Zusammenleben in der Gemeinde beitragen?

Fachtagung für Gemeinden, Vereine & Organisationen im  Rahmen des Projektes „Netzwerk Integration von Familien mit Kindern - NIF“


Die Fachtagung „Miteinander gestalten“ bietet Raum für den Austausch zum Thema „interkulturelles Zusammenleben in Gemeinden“ und zeigt vorbildliche Beispiele auf.
Wir laden GemeindevertreterInnen, Vereine, Organisationen, Eltern-Kind-Zentren und alle Interessierten am Thema Integration recht herzlich ein, sich einzubringen und von neuen Ideen für ein gutes Miteinander zu profitieren.


Programm

13.30 Uhr Begrüßung
14.00 Uhr Hauptreferat
15.00 Uhr Pause
15.30 Uhr Themenkreise  und Workshops
16.30 Uhr Zusammenführen der Ergebnisse
17.30 Uhr Ende der Fachtagung


Hauptreferat

„Integration ist keine Einbahnstraße -  Interkulturelle Kompetenz im Zusammenleben in der Gemeinde“
Dr. Angela Eberding, Diplompädagogin, Systemische Familien-therapeutin, Supervisorin, Traumapädagogin 


Themenkreise

  • TK 1: Interkulturelle Kompetenz verstehen lernen
  • TK 2: Familien früh erreichen: interkulturelle Elternarbeit
  • TK 3: Brücken bauen: Integrationsprojekte in Gemeinden
  • TK 4: Sich ehrenamtlich bei Vereinen und Organisationen engagieren
  • TK 5: Nachbarschaftliche Netzwerke stärken 


Anmeldung & weitere Informationen

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos.

Wir bitten um Ihre verlässliche Anmeldung bis 15. März 2018

Veranstaltungsort: ABC - Anton Bruckner Centrum , Carlonestraße 2, 4052 Ansfelden

 

 



Dieses Projekt wird durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds und das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert.

 

 


Zurück zur Übersicht