Gemeinde Kirchham - Familien in Not vorbildhaft helfen

Bild: Gemeinde Kirchham - Familien in Not vorbildhaft helfen

300 Besucher setzen ein großartiges Zeichen der Solidarität!
Der Besuch dieses Dorf-Frühstücks übertraf alle Erwartungen. An die 300 KirchhamerInnen kamen nach dem Sonntagsgottesdienst, vor und um die Kirche, zum gemeinsamen Frühstücken und füllten die aufgestellten Spendenboxen kräftig auf. Bgm. Ingo Dörflinger betonte in seiner Begrüßung der betroffenen Familien, dass „wir euch euer Leid und eure Sorgen nicht abnehmen können, aber wir möchten euch zeigen, dass ihr damit bei uns nicht alleine seid“.

Chef-Organisatorin Astrid Lüftinger freute sich, dass die Projektidee so gut angenommen wurde und zeigte sich von „diesem großartigen Zusammenhalt, der Herzlichkeit und Spendenfreudigkeit“ überwältigt. „Das war eine typisch kirchhamerische Aktion, auf die ich wirklich stolz und unheimlich dankbar bin. Bei uns wird nicht geredet, sondern tatsächlich geholfen, wenn es notwendig ist“. Der Reinerlös wurde zur Gänze an die beiden Familien, die auch vom Sozialfonds der Gemeinde unterstützt werden, übergeben.

Weitere Infos erhalten Sie beim Ausschussobmann für Soziales und Familie.

Kontakt:
Bgm. Ingo Dörflinger
bgm@kirchham.at
T. 07619 201514

Fotos ©Gemeinde Kirchham

Zurück zur Übersicht